. Infothek

Erste Hilfe bei Tieren

Grundlagen:

  • Ruhe bewahren!
  • Versuchen Sie Hilfe von einer zweiten Person zu bekommen.
  • Verständigen Sie sofort Ihren Tierarzt (Beschreiben Sie die Symptome kurz und knapp).
  • Gewährleisten Sie einen sicheren Transport (z.B.: Katzen in einem Transporter oder durch eine zweite Person, die die Katze sicher halten kann).
  • !!!Vorsicht!!! bei fremden Tieren oder welche die in Panik geraten könnten, Beißkorb/ Maulschlinge bei Hunden oder ein Handtuch zum Überwerfen bei Katzen kann Ihnen ein bisschen Sicherheit gewährleisten. 
mehr lesen

Blutspenden

In welchem Fall kann eine Blutspende zum Einsatz kommen?

Bei jedem starken Blutverlust (z.B. nach einem Verkehrsunfall), Blutparasiten (z.B. durch Zecken übertragen), Blutgerinnungsstörungen, Vergiftungen oder bei anderen schweren, organischen Erkrankungen.

Sie wollen Ihren Vierbeiner zum Lebensretter machen?

Was braucht mein Tier, um Blutspender zu werden?

mehr lesen

Triagesystem

Das Triagesystem ist ein standardisiertes Verfahren zur Einteilung bei Notfällen; hiermit ist das Differenzieren der einzelnen Notfälle und Behandlungsprioritäten gemeint. Wir in der Tierklinik Perchtoldsdorf Ost arbeiten nach diesem System um schnellstmöglich in akuten Notfällen agieren zu können.

Während der Notdienstzeit und auch der regulären Öffnungszeiten bitten wir um telefonische Vorankündigung, wenn Sie befürchten, dass es sich bei Ihrem Liebling um einen Notfall handelt und Sie in die Klinik kommen. Dies ist notwendig, um alle nötigen Vorkehrungen vor Ihrer Ankunft treffen zu können, damit Ihr Tier schnellstmöglich versorgt wird. Hier haben wir ein geschultes Team, das Ihren speziellen Fall durch spezifische Fragen verarbeitet und die Dringlichkeit Ihres Notfalls im Triagesystem festlegt.

Die Wartezeit setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen, wie Dringlichkeit, Art und Umfang der diagnostischen und therapeutischen Behandlungen, beispielsweise Notoperationen.

Die Reihenfolge Ihres Erscheinens spielt hierbei lediglich eine untergeordnete Rolle.

Kastration

Die Kastration sieht bei jeder Tierart ein wenig anders aus, in manchen Fällen gibt es sogar unterschiedliche Methoden, und wird dementsprechend auch anders durchgeführt. Im Grunde genommen möchten die meisten Besitzer sich damit vor ungewollten Nachwuchs des vierbeinigen Lieblings schützen. Es gibt allerdings noch viele weitere Vorteile die je nach Tierart und Geschlecht unterschiedlich ausfallen. Alle Informationen zu den verschiedenen Tierarten und Methoden, die wir in der Tierklinik Perchtoldsdorf Ost anbieten, finden Sie hier.

mehr lesen